◄ Der Fun Gaming Clan ►

Wichtige Meldung : Das illunis Team zieht auf ein neues Forum um,alles weitere findet ihr dort ..... http://illunis.bcorp.de/ .....

    Charakterklassen

    Teilen
    avatar
    DocOfHellfire

    Anzahl der Beiträge : 500
    Anmeldedatum : 23.06.09
    Alter : 33
    Ort : Hildesheim

    Charakterklassen

    Beitrag  DocOfHellfire am 2010-08-15, 20:19

    So hier mal ne Übersicht auf die Charaklassen dort:


    Disziplin des Krieges
    * Lanzenträger
    * Bogenschütze
    * Gladiator
    * Plünderer
    * Faustkämpfer

    Disziplin der Hand
    * Rüstungsschmied
    * Schwarzschmied
    * Weber
    * Goldschmied
    * Tischler
    * Kulinarischer
    * Lederverarbeiter
    * Alchemist

    Disziplin des Landes
    * Botaniker
    * Fischer
    * Minenarbeiter

    Disziplin der Magie
    * Wundertäter
    * Zauberer


    da darf man gespannt sein und ist denke ich mal auch für jeden was dabei ^^


    so hier noch einmal eine genauere beschreibung der Klassen:

    Die 18 Klassen

    Beginnt man sein Leben in Eorzea als neuer Abenteurer, hat man die Qual der Wahl unter vielerlei Disziplinen, die man verfolgen kann. Man kann sich dabei für eine Disziplin entscheiden und spezialisieren oder man wird ein Generalist.

    Die vier großen Gruppen der Disziplinen sind:

    1. Krieger
    2. Magier
    3. Sammler
    4. Handwerker

    1) Die Krieger

    Anhänger dieser Disziplin widmen sich der Beherrschung von Waffen und der Kriege, die mit ihnen geführt werden. Durch hartes Training schärfen sie ihren Körper und Geist zu mächtigen Instrumenten für den Kampf, jederzeit bereit, einen entscheidenden Beitrag zum Ablauf von Konflikten zu leisten, die Eorzea heimsuchen.

    Folgende Klassen gibt es in dieser Disziplin:

    Waldläufer – Der leichtfüssige Schütze



    Diese Fernkämpfer verlassen sich hauptsächlich auf Pfeil und Bogen, deren Effektivität sich über Jahrhunderte hinweg durchgesetzt hat. Sie verstehen sich darauf, Feinde aus der Distanz anzuvisieren und sie aus vorteilhaften Positionen mit ihren Pfeilen zu beschießen, wobei sie je nach Gegner zwischen verschiedenen Pfeiltypen auswählen. Waldläufer kennen die Schwächen ihrer Gegner und bereiten sich strategisch auf einen Kampf vor. Langbögen elezenischer Bogenschützen und Kurzbögen, die einst von miqo’tischen Jägern benutzt wurden, sind in Eorzea am weitesten verbreitet. Wenn einem Waldläufer einmal die Pfeile im Köcher ausgehen, streckt er seine Feinde auch schon mal mit einem einfachen Stein nieder, denn im Werfen damit ist er ein Spezialist.
    Rolle in der Gruppe

    Er greift seine Gegner hauptsächlich von sicherer Entfernugn an. Durch seine Distanz zum Gegner, hat er die Möglichkeit das Kampfgeschehen genauer zu beobachten und seine Gruppe entsprechend zu unterstützen.

    Zu seinen Schwächen zählen der Nahkampf und die begrenzte Anzahl seiner Pfeile. Die Wahl der richtigen Position ist für ihn genauso entscheidend wie das Timing seiner Angriffe.

    Talente

    Köchers Gunst: Du spannst so viele Pfeile ein, wie du in der Hand halten kannst.
    Effekt: Du kannst mehrere Pfeile auf einmal verschießen.

    Chamäleon: Du hältst den Atem an und verschmilzt mit deiner Umgebung.
    Effekt: Senkt Feindselikgeit der Monster.

    Riesenschritte: Du läufst mit großen und leichten Schritten.
    Effekt: Die Bewegungsgeschwindigkeit wird für kurze Zeit erhöht.

    Pfeillese: Du liest verstreute Pfeile auf. Verbraucht LP.
    Effekt: Du erhälst neue Pfeile.

    Falkenauge: Du spähst mit den Augen wie ein Falke.
    Effekt: Erhöht die Präzision für deinen nächsten Fernangriff.

    Waffenfertigkeiten

    Schattenfessel: Du zielst auf den Schatten deines Gegners und bindest diesen.
    Schadensattribut: Schuss. Das Ziel wird bewegungsunfähig gemacht.

    Sternenhagel: Du lässt deinen Zorn vom Himmel auf den Gegner herabregnen.
    Schadensattribut: Schuss. Das Ziel und alle Gegner in dessen Umkreis erleiden Schaden.

    Pfeilsalve: Du schickst deinen Gegnern eine ganze Salve von Pfeilen entgegen.
    Schadensattribut: Schuss. Verursacht bei allen Gegnern in einem fächerförmigen Wirkungsbereich anhaltenden Schaden.

    Ausmerzen: Du greifst mit der Absicht an, dem Gegner seine Moral zu nehmen.
    Schadensattribut: Schuss. Positive Statuseffekte des Ziels werden aufgehoben.

    Kreischer: Du schießt einen laut heulenden Pfeil auf den Gegner.
    Schadensattribut: Schuss. Lässt das Ziel fliehen.

    Pikenier – Der vielfältige Angreifer



    Diese formidablen Kämpfer führen beidhändig Waffen mit langem Schaft und großer Reichweite, wie zum Beispiel Piken oder Hellebarden, mit denen sie ihren Gegner Stichwunden zufügen können, ohne dass diese selber die Chance haben, einen Treffer zu landen. Eine Stärke der Pikeniere ist, dass ihnen auch Hieb- & Schlagwaffen zur Verfügung stehen, mit denen sie ihre Angriffe variieren können. Zeitweilig waren die ovn mhigischen Gardisten benutzten Langspieße dank ihrer Erfolge sehr beliebt, aber moderne Pikeniere benutzen Waffen der unterschiedlichsten Formen, die die Fortschritte in der Metallurige hervorgebracht haben. Für gewöhnlich führen sie auch einen Wurfspeer mit sich, den sie bereits aus der Distanz mit tödlicher Präzision auf ihre Gegner schleudern.

    Rolle in der Gruppe

    Wenn er die lange Reichweite der ihm zur Verfügung stehenden Waffen richtig einsetzt, kann er mit verhältnismäßig geringem Risiko seine Angriffe ausführen und fortsetzen.

    Er kann seine Gruppenmitglieder indirekt mit Angriffen aus der zweiten Reihe unterstützen, während er direktem Feindkontakt taktisch ausweicht.

    Talente:

    Waffenbrüder: Du reckst zur Stärkung der Moral deine Lanze in die Luft.
    Effekt: Verursacht beim Ziel einen negativen Status. TP von Gruppenmitgliedern steigen bei Angriffen auf dieses Ziel.

    Grausamkeit: Du stichst mit ganzer Kraft zu. Verbraucht LP.
    Effekt: Der Attack-Wert für deinen nächsten Angriff wird erhöht.

    Ungestüm: Du bist nicht mehr zu bremsen. Verbraucht LP.
    Effekt: TP nehmen zu.

    Kollusion: Du greifst aus dem Schatten eines Gruppenmitglieds heraus an.
    Effekt: Beim Folgeangriff ziehen die Gruppenmitglieder zwischen dir und den Gegner die gegnerische Feindseligkeit auf sich.

    Drachenbiss: Du neckst das Ziel mit deiner Waffe.
    Effekt: Du entziehst dem getroffenen Ziel LP und senkst dessen Fähigkeit auszuweichen.

    Waffenfähigkeiten:

    Überrennen: Du rennst mit deiner Lanze gegen den Gegner an.
    Schadensattribut: Stich. Du kannst die Distanz zum Gegner schneller überbrücken und erhälst einen TP-Bonus. Bedingung: Das Ziel hat dich noch nicht bemerkt.

    Finte: Du nutzt eine Finte, um direkt darauf einen entscheidenden Treffer zu landen.
    Schadensattribut: Stich. Trifft garantiert. Attack-Wert wird erhöht. Bedingung: Nur möglich, direkt nachdem der Gegner einem Angriff ausgewichen ist.

    Beinfeger: Du setzt zu einem tiefen Schlag an, um die Gegner von den Beinen zu holen.
    Schadensattribut: Schlag. Trifft alle Gegner in einem fächerförmigen Wirkungsbereich und verursacht den Status “Betäubung”. Wirkungslos gegen fliegende Ziele.

    Mondsichel: ADu schneidest den Gegner mit deiner Waffe von unten nach oben auf.
    Schadensattribut: Hieb. Hindert TP-Zunahme beim Gegner.

    Aufspießer: Du setzt dein gesamtes Gewicht ein und wirfst dich mit deiner Waffe nach vorne.
    Schadensattribut: Stich. Alle Gegner zwischen dir und dem Ziel erleiden Schaden. Bei nicht fliegenden Feinden wir der Status “Gemach” verursacht.

    Gladiator – Todgeweiht und Spass dabei



    Sie sind die Meister der Schwerter. Egal ob ein- oder zweischneidig, Krummsäbel oder Langschwert – in der Arena werden sie lange und auf schmerzhafte Weise geschult, im Nahkampf alle Schwerter effektiv einzusetzen. Während sie mit einer Hand geschickt Hiebe gegen ihre Gegner führen, schützen sie mit dem Schild in der anderen nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Kameraden – je nachdem welche Situation zu bewältigen ist. Ohne Schild konzentrieren sie sich ganz auf ihren Waffenarm und auf ihre Rolle, dem Gegner damit möglichst großen Schaden zuzufügen. Sie erlernen verschiedene Techniken, zum Beispiel, einem Gegner außer Reichweite ihre Dolche entgegenzuschleudern, was ihnen während eines Kampfes viele startegische Möglichkeiten öffnet.

    Rolle in der Gruppe

    Mit Schwerthieben und Schwertstößen kann der Gladiator von Beginn an Angriffe mit verschiedenen Schadensattributen ausführen. Dank der ihm zur Verfügung stehenden riesigen Auswahl an Ausrüstung, kann er sich auf alle Gegner einstellen.

    Momentan kann nur der Gladiator einen Schild ausrüsten. Damit ist er dazu prädestiniert, den Hass der Feinde auf sich zu lenken und seine Gruppenmitglieder zu schützen.

    Nutzbare Ausrüstung:

    Bastardschwert Gladius Greifenschwert Laternenschild Rundschild.

    Talente

    Herausforderung- Du richtest deine Waffe direkt auf den Gegner und forderst ihn heraus.
    Effekt: Erhöht die Feindseligkeit.

    Deckung – Du schützt Verbündete, die sich hinter dir befinden.
    Effekt: Du übernimmst den Schaden, den ein bestimmtes Ziel erleiden würde, das sich hinter dir befindet.

    Schutzwall – Du konzentrierst dich darauf, Angriffe mit deiner Waffe abzuwehren.
    Effekt: Erhöht den Verteidigungswert und die Magieabwehr.

    Zielstrebigkeit – Du nimmst einen festen Stand ein und konzentrierst dich auf den Angriff.
    Effekt: Präzision wird erhöht, doch die Wahrscheinlichkeit auszuweichen wird gesenkt.

    Ägidensegen – Du verbirgst dich hinter deinem Schild um dich zu heilen.
    Effekt: Bei erfolgreichem “Schildblock” wird ein Teil des erlittenen Schadens in LS umgewandelt.

    Waffenfähigkeiten:

    Phalanx – Du greifst aus der Verteidigung hinter deinem Schild heraus an.
    Schadensattribut: Hieb. Kann nur direkt nach “Schildblock” benutzt werden. Attack-Wert, aber auch Feindseligkeit werden erhöht.

    Lotosflamme – Du beschwörst die Macht des Feuers herauf und greifst den Gegner damit an.
    Schadenselement: Feuer. Erhöhter Attacke-Wert.

    Schildschlag – Du versetzt dem Gegner einen Schlag mit deinem Schild.
    Schadensattribut: Schlag. Unterbricht mit hoher Wahrscheinlichkeit das Wirken von Zaubern.

    Halsabschneider – Du benutzt eine Finte und haust eiskalt zu.
    Schadensattribut: Hieb.
    Zusatzeffekt: Erhöhter Attacke-Wert, wenn du vom Ziel anvisiert wirst.

    Rundumhieb – Du mähst mit deiner Waffe alle Gegner im Umkreis nieder.
    Schadensattribut: Hieb. Verursacht Schaden bei allen Feinden im Wirkungsbereich.

    Faustkämpfer – Zwei Fäuste wie ein wilder Sturm



    Der Pfad des Faustkämpfers ist ein Pfad voller Prüfungen, die diese knallharten Krieger zu Meistern in den traditionellen Künsten des Kampfsports heranwachsen lassen. Sind die Muskeln ihrer Körper erst einmal gestählt wie Rüstungen und richten sie mit ihren Fäusten soviel Schaden an wie andere mit ihren Waffen, bieten sie ihre Dienste als Rausschmeißer und Geldeintreiber an. Sie sind sehr agil und überbrücken blitzschnell die Distanz zum Gegner. Um die eiserne Schlagkraft ihrer Fäuste noch weiter zu erhöhen, verwenden Faustkämpfer gerne Caestus, aber auch andere Faustwaffen aus Metallen, Leder, Schildplatt oder Knochen, mit denen sie gezielte Treffer auf empfindliche Körperstellen platzieren. Außerdem tragen viele Faustkämpfer als Wurfwaffe ein Chakram bei sich, mit dem sie ihre Gegner im entscheidenden Moment betäuben können.

    Rolle in der Gruppe:

    Der Faustkämpfer kann zwischen Offensivhaltung und Defensivhaltung wechseln und sich so der Zusammensetzung der Gruppe und dem Verlauf eines Kampfes anpassen.

    Kurze Reichweite und vergleichsweise geringer Verteidigungswert werden durch hohe Agilität und raffinierte Techniken mehr als wettgemacht.

    Nutzbare Ausrüstung:

    Baghnakh Ceastus Himantes Hora Schlagring.

    Talente

    Beschimpfung: Du beleidigst den Gegner, um ihn wütend zu machen.
    Effekt: Erhöht Feindseligkeit.

    Schleichattacke: Du bringst dich hinter deinem Gegner in Stellung und greifst an.
    Effekt: Beim nächsten Angriff von hinten steigt dein Attacke-Wert um 50% des eigenen Geschicklichkeitswertes.

    Chakra: Du sammelst deine Energie im Zentrum deines Körpers. Verbraucht TP.
    Effekt: Deine LP werden geheilt.

    Langfinger: Du stiehlst etwas aus dem Inventar deines Gegners.
    Effekt: Du erhälst einen zufälligen Gegenstand aus dem Inventar des Gegners. Während “Heimlichkeit” ist die Erfolgsrate erhöht.

    Leichtfuß: Du bewegst dich mit eleganten Schritten über den Boden.
    Effekt: Erhöhte Wahrscheinlichkeit auszuweichen. Wird mit dem nächsten erfolgreichen Ausweichen beendet.

    Waffenfähigkeiten:

    Konterschlag: Du konterst und schlägst dem angreifenden Gegner ins Gelenk.
    Schadensattribut: Schlag. Verursacht den Status “Betäubung”. Bedingung: Nur direkt nach dem Ausweichen möglich. Erhöht Feindseligkeit.

    Kehlenstich: Du greifst gezielt eine Schwachstelle des Gegners an.
    Schadensattribut: Stich. Rate kritische Treffer steigt mit jedem weiteren Angriff auf das Ziel.

    Aufwärtshacken: Während du ausweichst, schwingst du deine Waffen in einem Aufwärtsbogen Richtung Gegner.
    Schadensattribut: Schlag. Attacke-Wert wird erhöht. Bedingung: Nur direkt nach dem Ausweichen möglich.

    Körperramme: Du legst dein ganzes Körpergewicht in diesen Angriff und rammst den Gegner mit voller Wucht.
    Schadensattribut: Schlag. Du kannst die Distanz zum Gegner schneller überbrücken.

    Erdspaltung Du schlägst deine Waffe in den Boden und jagst eine seismische Schockwelle auf den Gegner. Fernattacke.
    Schadenselement: Erde. Alle Gegner zwischen dir und dem Ziel erleiden ebenfalls Schaden. Wirkungslos gegen fliegende Ziele.

    Marodeur – Kleinholz machen



    Marodeure sind grausame Seeräuber, die – mit riesigen Äxten bewaffnet – Schiffe entern oder sich zu Land, blindwütig tobend, auf ihre Gegner stürzen. Wer einmal eine solche Axt gesehen hat, der weiß, dass jeder Versuch einer Verteidigung kläglich zum Scheitern verurteilt sein muss. Marodeure schmettern ihre Gegner zu Boden, ihre massiven Äxte zertrümmern gegnerische Waffen mit Leichtigkeit und die bloße Wucht ihrer geschwungenen Brechwaffe macht viele Gegner besinnungslos. In Armeen setzt man sie gezielt gegen Feinde in Überzahl oder im Kampf gegen große Monster ein, um ihre zerstörerische Kraft zur Geltung zu bringen. Besonders vor dem Entern, wenn die Schiffe noch nicht Bug an Bug liegen, schleudern sie ihren Feinden die Franziska genannten Wurfäxte entgegen.

    Rolle in der Gruppe

    Wenn er seine Kraft gezielt auf eine Waffenfertigkeit konzentriert, kann er mit der daraus entfesselten, unbändigen Zerstörungskraft den Verlauf einer Schlacht beeinflussen.

    Der Schlüssel zum Erfolg ist das richtige Timing beim Entfesseln seiner beängstigenden Kraft.

    Fähigkeiten:

    Blutbad: Die Blutspritzer des Gegners steigern deinen Kampfgeist.
    Effekt: Beim nächsten Angriff wird ein Teil des Schadens am Ziel in eigene LP umgewandelt.

    Brachialgewalt: Du legst dein gesamtes Gewicht in den Schwung deiner Waffe.
    Effekt: Rate kritischer Treffer wird erhöht.

    Verteidiger: Du wendest vermehrt Angriffe mit deiner Waffe ab.
    Effekt: Dein Verteidigungswert steigt, doch dafür sinkt dein Attacke-Wert.

    Verwirrung: Du wirbelst mit deiner Waffe eine Menge Sand auf. (Bemerkung: SE hat offiziel bestätigt dass es sich dem Gebiet auf dem man grade kämpft anpassen wird…)
    Effekt: Senkt die Fähigkeit des Zieles auszuweichen.

    Gewaltmarsch: Du marschierst stampfend und unbeirrt über den Boden.
    Effekt: Du kannst dich auch unter dem Status “Fessel” langsam bewegen und konzentrieren.

    Waffenfertigkeiten

    Schädelspalter: Du ziehlst mit deiner Waffe auf das Eingemachte – den Schädel und seinen Inhalt.
    Schadensattribut: Hieb. Ziel erleidet anhaltend Schaden.
    Während Konzentration: Wirkungsbereich wird fächerförmig erweitert.

    Kahlrodung: Du schwingst deine Waffe, als wolltest du einen riesigen Baum mit einem Hieb fällen.
    Schadensattribut: Hieb. Attacke-Wert wird erhöht, besonders gegen Monster vom Typ “Pflanze”

    Knochenbrecher: Du parierst und brichst dem Angreifer dabei den Waffenarm.
    Schadensattribut: Hieb. Zielt erhält Status “Pacem” und kann keine Waffenfertigkeiten mehr einsetzen.
    Bedingung: Nur direkt nach einer Parade möglich.

    Kreiselklinge: Du lässt während einer Drehung deine Waffe aufblitzen.
    Schadensattribut: Hieb. Alle Gegner im Wirkungsbereich erleiden Schaden.

    Eisensturm: Deine Axt kommt wie eine Naturkatastrophe über den Gegner.
    Schadenselement: Wind. Alle Gegner in einem torusförmigen Wirkungsbereich erleiden Schaden.

    2) Die Magier

    Magier erlernen ihre Kunst in den Gilden der Magischen Akademie. Unter ihnen finden sich Thaumaturgen als auch Druiden.

    Druide – Immer in seinem Element



    Die Druiden beherrschen die animistische Magie und können sich mit ihrer Hilfe einstweilen die Urkräfte der Natur beherrschen. Sie kommunizieren mit den Geistern, die allen Entitäten innewohnen, und haben ein allumfassendes Verständnis vom wahren Wesen der Dinge. Sie machen sich dem Äther, der sie umgibt, für ihre Zauber zu Nutzen. Stöcke und Stäbe welchen die Geister des Waldes der Einkehr innewohnen, dienen ihnen dazu als Fokus. Der Hauptsitz der Gilde ist die Grotte der versunkenen Gedanken in Gridania, von der behauptet wird, die Urkraft der Elemente sei dort so manifest, dass man sie mit bloßen Händen greifen könne.

    Rolle in der Gruppe

    Diese Magier sind Meister im Manipulieren der Elemente und weben diese geschickt in ihre Zauber ein.

    Ob Freund oder Feind – alles was um sie herum geschieht, nehmen sie bewusst wahr. Sie können ihre Feinde angreifen, aber auch Gruppenmitglieder heilen und unterstützen.

    Talente

    Erkenntnis: Du rezitierst einen Zauberspruch fachmännisch wie ein Gelehrter.
    Effekt: Aktivierungs- und Reaktivierungszeit deiner Zauber werden verlängert, dafür steigt deren Magieattacke-Wert.

    Ekstatischer Gesang: Du schmetterst aus vollem Hals einen Zauberspruch.
    Effekt: Dein nächster Zauberkann nicht unterbrochen werden.

    Geistbindung: Du verbindest dich mit den Geistern in deiner direkten Umgebung.
    Effekt: Die MP-Kosten deiner Zauber werden halbiert, doch du erleidest den Status “Fesseln” und kannst dich nicht mehr von der Stelle rühren.

    Mantrajana: Du murmelst immer dieselbe Forme vor dich hin.
    Effekt: Du kannst dich während der Aktivierungszeit deines nächsten Zaubers bewegen.

    Austreibung: Du lässt deinen Läuternden Gedanken freien Lauf.
    Effekt: Das Element des Ziels wird neutralisiert.

    Zauber

    Feuer: Du fügst allen Gegnern im Wirkungsbereich Feuer-Elementarschaden zu.

    Heilen: Du heilst bei allen Gruppenmitgliedern im Wirkungsbereich ein paar LP.

    Protes: Du verbesserst die Verteidigung bei allen Gruppenmitgliedern im Wirkungsbereich.

    Schockstachel: Du schützt dich mit Stacheln, die sich bei erlittenen Treffern zu Blitzen entladen.
    Kontereffekt: Angreifender Gegner erhält den Status “Betäubung”.

    Frost: Du fügst allen Gegnern im Wirkungsbereich anhaltenden Eis-Elementarschaden zu.

    Thaumaturg – Am Anfang steht der Tod



    Die arkane Kunst der Thaumaturgie bringt in geübten Händen verheerendes Unheil und Verderben über ihre Opfer, weshalb sie von vielen gefürchtet wird. Die Essenz dieser Magie finden die Thaumaturgen durch langwierige Meditation. Sie verwenden in Zepter oder Stäbe eingearbeitete Edelsteine als Foki, um sich dem Äther, der ihre Körper durchströmt, für Zauber nutzbar zu machen. Der Hauptsitz ihrer Gilde ist das Arrzaneth-Ossarium, in dessen Hallen die Grenze zwischen Diesseits und dem Jenseits so verschwommen ist wie nirgends sonst.

    Rolle in der Gruppe

    Diese Magier können sich damit brüsten, von allen Disziplinen – Krieger eingeschlossen – den größten Schaden zu verursachen.

    Ihre Zauber entfalten ihre Wirkung am besten während langwieriger Kämpfe, in denen sie Gegner mit Flüchen schwächen und Gruppenmitglieder stärken.

    Talente

    Blutritus: Du konzentrierst deine geistigen Kräfte und entziehst deinem Körper Energie für den Zauber. Verbraucht LP.
    Effekt: Magieattacke-Wert wird erhöht.

    Strafende Dornen: Du teilst deinen Schmerz mit dem Gegner.
    Effekt: Ein Teil des von dir erlittenen Schadens wird auf den Angreifer zurückgeworfen.

    Dunkles Siegel: Du konzentrierst deinen Geist auf den nächsten Zauberspruch.
    Effekt: Die Präzision deines nächsten Zaubers wird erhöht.

    Initiation: Du unterweist ein Gruppenmitglied in der dunklen Kunst.
    Effekt: Bestimmte eigene, positive Statusveränderungen werden auch auf das ausgewählte Gruppenmitglied übertragen.

    Paradigmenwechsel: Du rezitierst weit ausschweifend einen Zauberspruch.
    Effekt: Zauber der thaumatologischen Magie sind in einem großen Winkel möglich, dafür jedoch nur mit verkürzter Reichweite.

    Zauber

    Aussaugen: Du entziehst allen Gegner im Wirkungsbereich LP.

    Schwerkraft: Du erteilst allen Gegnern im Wirkungsbereich den Status “Gewicht” und verminderst somit ihre Bewegungsgeschwindigkeit.

    Aufopferung: Du opferst eigene LP, um die des Ziels wiederherzustellen.

    MP-Siphon: Du entziehst einem k.o. gegangenen Gegner MP.

    Prä-Entzug: Du entziehst dem Ziel einen bestimmten Betrag von seinem Attribut “Präzision”.

    3) Die Sammler



    Diese Einholer der Reichtümer der Natur verwenden eine Reihe von Werkzeugen in ihrer Arbeit mit allen Arten von Pflanzen und Mineralien. Ihr Gewerbe verfügt über das gesamte Wissen über die Naturressourcen von Hydealyn, ob in gepflegten Gärten oder der wilden Natur. Ihre Einfluss als Stützpfeiler der eorzeanischen Wirtschaft kann nicht so leicht übersehen werden!

    Minenarbeiter – Glück auf! Der Steiger kommt!



    Egal ob Erze, Kristalle, Rohedelsteine oder gar Fossilien – sie fördern es zu Tage. Sie verstehen sich auf alle Arbeiten, bei denen Gestein herausgebrochen oder Erze abgebaut werden. Sie handeln hauptsächlich mit Grob- und Goldschmieden. Im Dienste der ul’dhischen Bergbau AG finden sie als Prospektoren vielversprechende Stellen für Steinbrüche und erschließen neue Erzadern. Viele lassen sich vom Schicksal treiben und vertrauen auf Oschons, den Gott der Vagabunden. Das Hauptwerkzeug der Minenarbeiter ist die Spitzhacke.

    Rolle in der Gruppe

    Der Minenarbeiter muss den Grob- und Goldschmieden die Wünsche von den Lippen und der Landschaft die Erzadern von den Klippen ablesen können … Und auf Oshons Gunst vertrauen.

    Sie sind dazu in der Lage, sehr kraftvoll Steine auf ihre Gegner zu schleudern und Gegner, deren Körper aus Mineralien bestehen, zu schwächen.

    Auf langen Reisen durch die Wildnis, weit abseits der großen Städte, sind sie in der Lage wertvolle Schätze und Mineralien zu finden, welche zwischen den Gruppenmitgliedern aufgeteilt werden.

    Dinge, die Minenarbeiter sammeln

    Kupfererz-Klumpen: Dieses Stück Gestein enthält das Metall Kupfer.

    Silbererz-Klumpen: Dieses Stück Gestein enthält das Metall Silber.

    Salpter-Klumpen: Diese halbtransparenten Kristalle bieten die Grundlage für Schießpulver, Glas und Farbstoffe.

    Silex-Klumpen: Diese weißen Kiesel sind reich an Siliziumdioxid.

    Kleiner Wurm: Dieser Ringelwurm lebt für gewöhnlich in der Erde.

    Werkzeuge:

    Steinbrecherhammer



    Spitzhacke

    Gärtner – Der pflanzenkundliche Naturbursche



    Sie sind die Kenner wenn es um den Anbau von Gemüse und Getreide, das Aufforsten von Obstbäumen, das Sammeln von Kräutern, das Fällen von Bauholz und das Gewinnen von Textilfasern aus Nutzpflanzen geht. Sie verstehen sich auf alle Arbeiten, die mit Pflanzen zu tun haben. Handel treiben sie hauptsächlich mit Zimmermännern, Webern, Alchemisten und Gourmets. In Gridania nutzen sie fortgeschrittene Bewässerungsmethoden in der Landwirtschaft, lassen Blumenbeete erblühen und erfreuen die Anwohner mit deren Schönheit. Ihr Hauptwerkzeug ist das Handbeil.

    Angler – Angelsportler mit Pioniergeist



    Sie kennen sich am besten mit Fischen, Muscheln und allen anderen Meeresfrüchten und den Arbeiten, die damit zusammenhängen aus. Ihre Geschäfte machen sie mit Gourmets und Goldschmieden. Sie fischen mit Booten auf hoher See oder Angeln an Küsten und Flüssen. Gerät und Köder passen sie je nach Ort, Jahreszeit, Tageszeit und Wetter den Umständen entsprechend an. Da ihre Einsatzgebiete so verschieden sind, schließlich umfassen sie alle möglichen Gewässer vom Weltmeer bis zum Höhlensee, heuern sie oft Krieger als Eskorte an. Ihr Hauptwerkzeug ist die Angelrute.

    4) Die Handwerker



    Kämpfen allein macht noch keinen Meister. Bei allem Schlachtgetümmel darf man die hart arbeitenden Handwerker nicht vergessen, die jedem Abenteurer das Leben leichter machen, indem sie robuste Rüstungen oder Waffen herstellen und reparieren sowie wichtige Alltagsgegenstände verkaufen. Leiste deinen Beitrag zum eorzäischen Bruttosozialprodukt, indem du einer Gilde beitrittst und dein handwerkliches Geschick unter Beweis stellst!

    Zimmerer – Möbeltischler mit findigem Holzauge



    Sie verstehen sich auf alle Schreinerarbeiten. Sie kennen Eigenschaften wie Festigkeit, Biegsamkeit, Gewicht und Preis von Bauhölzern ganz genau und fertigen allerlei Geräte und Möbelstücker daraus. Die Technik der Zimmermänner wurde beim Schiffbau in Limsa Lominsa und beim Errichten der Hochbauten in Ishgard immer weiter verfeinert. Mit den qualitativ hochwertigen Hölzern Gridanias konnten sie dort die Kunst ihrer Gilde in atemberaubender Großbauten und Schreinen verewigen. Zu ihren Hauptwerkzeugen gehört der Fuchsschwanz.

    Plattner – Der metallformende Ausrüster



    Die Plattner verarbeiten Bleche und Metallplatten zu Rüstungen aller Art. Sie schmieden Metallplatten, hämmern Bleche in Form, heften verschiedene Rüstungsteile mit Ketten zusammen und knüpfen sogar Kettenhemden. Kurz gesagt, sie fertigen alle erdenklichen Utensilien, mit denen man sich in einem Kampf schützen kann. Früher einmal wurden Rüstungen ebenfalls von den Grobschmieden gefertigt, aber mit den Fortschritten in der Metallurgie wurden spezialisierte Facharbeiter notwendig, die sich mit der Zeit selbstständig machten. Heutzutage ist die Plattnergilde überall in Eorze anerkannt. Ihr Hauptwerkzeug ist der Schlichthammer.

    Goldschmied – Der mit Kostbarkeiten hantiert



    Sie hantieren mit feinsten Edelmetallen wie Gold und Silber und mit Edelsteinen wie Rubinen und Saphiren, und stellen daraus edle Accessoires her. Außerdem schmücken sie Waffen und Rüstungen mit Dekor und Ornamenten und machen diese dadurch nicht nur schöner, sondern verbessern auch deren Eigenschaften. Da Goldschmiede mit sehr teuren Materialien arbeiten, setzen sie viel aufs Spiel, allerdings mit der Aussicht auf großen Gewinn. Die Entwicklung auf den Märkten nicht genau zu kennen, wäre für sie verhängnisvoll. Das Hauptwerkzeug der Goldschmiede ist der Stichel.

    Alchemist – Der experimentierfreudige Gelehrte



    Angefangen bei elementaren Mineralien bis hin zu magischen Fetischen, mit denen man Segen und Flüche aussprechen kann – Alchemisten besitzen fundierte Kenntnisse über all diese Dinge. Mit Hilfe exakt berechneter Mischverhältnisse können sie Heilmittel herstellen, die Körper und Geist kurieren, andereseits aber auch Giftstoffe, die beides genauso effektiv zerstören.

    In Erozea konnten sich die Alchemisten erst in der jüngsten Vergangenheit als Gilde etablieren. Ihre Lehren basieren auf der aus dem Nahen Osten überlieferten Alchemie, aber mit der Zeit wurden auch die lalafeller Kräuterkund und der miqo’tische Okkultismus darin integriert.

    Bei ihrer Arbeit verwenden sie vor allem Destillierkolben.

    Grobschmied – Der hämmernde Virtuose



    Sie verarbeiten Eisen und andere Metalle zu Werkzeugen und Waffen. In ihrer Werkstatt schmieden sie Klingen für Schwerter und in den vielen Camps wetzen sie Waffen andere Abenteurer. Ihre Waren und ihre Dienste bieten sie jederzeit und überall an. Der Ursprung ihrer traditionsträchtigen Gilde lässt sich bis in die Bronzezeit zurückverfolgen. Seit jener Zeit wurden auch ihre Techniken fortlaufend von Meistern verfeinert und an Lehrlinge weitergegeben. Heutzutage gibt es verschiedene Schulen und manche davon sind sogar auf neuste Entwicklungen wie Feuerwaffen spezialisiert. Das Werkzeug, mit dem die Grobschmiede am häufigsten arbeiten, ist der Kreuzschlaghammer.

    Handwerk
    Eisenbarren (aus Eisenerz)
    Schwertschutz (aus Eisenbarren)
    Spatha (aus Spatha Klingen, Schwertgriffen, Schwertschutz und einem Pommel)
    Axt (aus Axtkopf, Axt…ball(?) und Griffbändernlabyr)
    Spitze Labrys (aus Labrys und Broncebarr

    Gourmet – Der leidenschaftliche Sternekoch



    Die Gourmets sind mit Leib und Seele für ihre Gäste da und füllen jeden Magen mit den leckersten Delikatessen. Sie können Rezepte aus den entlegensten Regionen Eorzeas im Schlaf aufsagen. Beim Kochen treffen sie stets die richtige Wahl zwischen Rezepten, die sich verschiedenen Elementen wie Feuer oder Wasser zuordnen lassen. Obwohl ihre Berufsstand bereits in den ältesten Büchern erwähnt wird, haben die Gourmets die Anerkennung als Gilde mit eigener Technik erst in den letzten Jahren erfahren. Ihren Erfolg haben diese Feinschmecker, deren Kochbücher inzwischen fast überall großen Zuspruch erfahren, nicht zuletzt dem als “Hechthäcksler” bekannt gewordenem Admiral, Guolskyf Bhaldwaensyn, zu verdanken, der vor fünfzig Jahren noch selbst am Herd gestanden hat.

    Gourmets verstehen sich meisterhaft auf den Umgang mit Pfannen aller Art.

    Gerber – Der kreative Lederliebhaber



    Die Geber fertigen aus speziell bearbeitetem Leder Stiefel, Gürtel und andere Lederwaren. Abenteurer, die von der Jagz zurückkehren, bringen den Gerbern seltene Felle oder Reptilienschuppen, die man ihnen in der Gilde zu einem angemessenen Preis abkauft. Nachdem eine uralte elezenische Technik des Gerbens nicht länger der Geheimhaltung unterliegt, wird Leder heutzutage wieder zur Herstellung von Waren für den Alltag sowie von Luxuserzeugnissen verwendet, und die Nachfrage reißt nicht ab.

    Als Werkzeug kommt in der Gerbergilde vor allem das Sattlermesser zum Einsatz.

    Weber – Der stilbewusste Modemacher



    Die Weber verstehen sich auf die Textilverarbeitung. Sie spinnen Fasern zu Garn und weben Tuche und Stoffe draus. Aus diesen Textilien schneidern sie Kleidung für jedermann. Um den Vorliebe ihrer Kunden gerecht zu werden, versuchen sie sich stests an neuen Arrangements und bertreiben darüber hinaus intensiv Marktforschung. Viele von ihnen verehren die Göttin Nymeia, von der es heißt, dass der Lebensfaden jedes einzelnen von uns durch ihre Hände läuft, wenn sie das Spinnrad dreht.

    Die Weber sind äußerst geschickt im Umgang mit Nadeln.
    avatar
    Leroy
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 614
    Anmeldedatum : 24.06.09
    Alter : 29
    Ort : BW- Rastatt (Hügelsheim)

    Re: Charakterklassen

    Beitrag  Leroy am 2010-08-17, 21:23

    Hey geile sache die Berufe sind schon der Hammer ich werd aber wahrscheinlich Faustkämpfer, mal was anderes und gleichzeitig das ich schon wollte, mal so ein richtiger Kung Fu Meister Laughing

    Es ist aber echt übel das man hier auch nur standart Berufe wie Gärtner werden kann, hmm das ist eher was für soziale Menschen, ich will lieber die Action erleben Twisted Evil


    _______________________________________________________________________________


    Ich will doch nur spielen uh uh uh, ich tue doch nichts (meistens jedenfalls) ^^
    avatar
    DocOfHellfire

    Anzahl der Beiträge : 500
    Anmeldedatum : 23.06.09
    Alter : 33
    Ort : Hildesheim

    Re: Charakterklassen

    Beitrag  DocOfHellfire am 2010-08-18, 03:30

    ich werde mir wahrscheinlich nen marodeur machen ^^ ich liebe es einfach große äxte nutzen zu können ^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Charakterklassen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: 2018-09-24, 23:00